Zwirnknöpfekurs in Holzhausen

06.03.2018 13:58 von Christian Heilmeier

Erster Zwirnknopfkurs in Holzhausen

Kürzlich fand erstmalig ein „Grundkurs für Zwirnknöpfe“  unter der Leitung von Marianne Weikl in Holzhausen statt.

Das Zwirnknöpfe-Handwerk kommt ursprünglich aus Böhmen und ist heute vor allem noch im österreichischen Gebiet bekannt. Was aufgrund deren Strapazierfähigkeit früher für Bettwäsche zum Einsatz kam, erweisen sich diese kleinen zeitlosen Kunstwerke als heute vielseitig verwendbares Accessoire. Sie können am Dirndl, Hut oder an der Tasche getragen werden.

Das Handwerk erfordert viel Fingerspitzengefühl. Durch die hervorragende Kursleitung fiel es den Teilnehmerinnen jedoch nicht schwer, schnell erste Knöpfe zu erstellen.

Die Teilnehmerinnen waren sich einig: Der Kurs darf nochmal stattfinden.

Fotos von Maria Höhne

Zurück