ISARGAU: Das Vorständeseminar 2018 …

07.03.2018 19:02 von Hans Menzinger

… mit dem Schwerpunkt „Zukunftswerkstatt – Wo steht mein Verein in 10 Jahren? Was sind unsere Ziele?“ veranstaltete der Isargau im BVS Bildungszentrum Holzhausen in Utting. Die „Zukunftswerkstatt“ ist ein großartiges Projekt, mit Fragestellungen und Ideensammlungen neue Ideen und damit umsetzbare Lösungen für Probleme zu entwickeln. Und dazu verhalf den wirklich stark motivierten und interessierten Trachtlern Frau Arina Hartlieb mit praxisbezogenen Beispielen und Anregungen. In kreativen Arbeitsgruppen mit wechselnder Besetzung erarbeiteten die Teilnehmer in die Zukunft weisende Ziele, umsetzbare Problemlösungen, neue Sichtweisen, aber auch Zuversicht und Vertrauen auf seine eigene Kraft und der eigenen Vereinsmitglieder. Hochinteressant, wie sich eine homogene Gruppengemeinschaft in Gruppenarbeit Zugänge für Lösungen erarbeitet. Das war eine tolle und schöne Teamarbeit, die Spaß machte. Und diesen Spaß, das hatten alle Teilnehmer trotz des intensiven Arbeitspensums. Wer nicht dabei war, hat echt was verpasst: jedenfalls, wie man heutzutage einen Verein führt; neues Werben (Aufmerksamkeit) für den Verein; Aktivierung und Motivierung von Mitgliedern; Gestaltung von Vereinsabenden, so dass jedes Mitglied gern an den Abenden teilnimmt und, und, und... Ein wirklich einmaliges, informatives Seminar, das der Isargau seinen Trachtlern ermöglichte. Brigitte Pinkl

Zurück