Herbstversammlung im Loisachgau

06.11.2017 09:51 von Katharina Mayer (Gaupressewart - Loisachgau)

Herbstgauversammlung in Wolfratshausen
Der 1. Vorstand des gastgebenden Vereins „D´Loisachtaler“ Wolfratshausen Sepp Holzer konnte den Gauausschuss und die Delegierten der 26 Mitgliedsvereine des Loisachtaler Gauverbandes herzlich zur diesjährigen Herbstgauversammlung im Trachtenheim in Wolfratshausen begrüßen. Auch der 1. Gauvorstand Sepp Ponholzer begrüßte die Trachtlerinnen und Trachtler, besonders die Gauehrenmitglieder Manfred Nagler und Schorsch Burger und den 1. Bürgermeister der Stadt Wolfratshausen Klaus Heiligenlechner. Der wiederum freue sich, dass die Versammlung in seiner Stadt stattfindet und zollte Respekt den Trachtenvereinen gegenüber die immer für Tracht, Brauchtum und Tradition einstehen. Im Totengedenken wurde neben zahlreichen Trachtlerinnen und Trachtlern der Gauvereine, vor allem unserem erst kürzlich verstorbenen Gauinventarverwalter und 1. Vorstand des Trachtenvereins „Schloßbergler“ Harmating Christian Wiedenbauer gedacht. Nach dem Schriftführer- und Kassenbericht, folgten die informativen Berichte der Sachausschüsse.
2. Gauvorplatter Benedikt Walch, berichtete von einer erfolgreichen Tagung des Sachgebietes Volkstanz und Schuhplattler des Bayerischen Trachtenverbandes in Benediktbeuern und von dem Auftritt auf der „Oidn Wiesn“ in München, an der man sich auch 2018 wieder beteiligen will. Die Regularien für das Preisplattln wurden überarbeitet und erstmals fanden Kinder- und Jugend/Aktivpreisplattln getrennt voneinander satt. Für das nächste Jahr muss sich nach einer anderen geeigneten Lokalität umgesehen werden, da der „Jägerwirt“ in Gaißach schließen wird.
Die drei Jugendleiter des Gauverbandes Andal Huber, Franziska Kammerlochner und Lenz Grasberger hoben in ihrem Bericht die Beteiligung am Gäubodenfest in Starubing, an der Oberlandausstellung in Weilheim und das stellen der Taferlbuam für den Trachten- und Schützenumzug in München hervor. Für den Antrag des Staatszuschusses und zur Jugenderhebung soll in Zukunft mit dem Excel-Programm entworfen von Andal Huber gearbeitet werden. Der Gaujugendtag findet am 15. September 2018 in Münsing statt und im nächsten Jahr soll ein Jugendtanzkurs durchgeführt und eine Gaujugendtheatergruppe ins Leben gerufen werden.
Maria Bader, Gauvolksmusikwartin lädt schon heute zur Regionalveranstaltung des BR am 18. Mai zum Mariensingen in die Tölzer Mühlfeldkirche ein und zum Jugendvolksmusikseminar in Königsdorf vom 16. bis 18. Februar 2018.
Andreas Wachs appelliert an die Vereine, Berichte für den Heimat- und Trachtenboten zu schreiben und Gautrachtenwartin Leni Sappl kündigt einen weiteren Fototermin bezüglich der Gauchronik an.
Für die Gauchronik und die Darstellung des Sachgebietes Mundart, Brauchtum, Laienspiel benötigt Gaubrauchtumswart Willi Frohnauer geeignetes Bildmaterial von den Vereinen. Er bittet um Zusendung von Fotos, die das Brauchtum in den Loisachgauorten darstellt.
In seinem Bericht blickt 1. Gauvorstand Sepp Ponholzer auf zahlreiche Höhepunkte im letzten Trachtenjahr zurück. Neben dem schönen Gaufest in Egling, ist insbesondere die Sternwallfahrt in Müchen und die Beteiligung an der „Granda Parata“ zu Ehren 100 Jahre Patrona Bavaria in Rom zu erwähnen. Nächstes Jahr wird sich der Loisachtaler Gauverband am Oktoberfest Trachten- und Schützenumzug mit ca. 350 Personen beteiligen und auch die für die Landestagung des Bayerischen Trachtenverbandes 2019 sind die Planungen bereits im Gange.
Da der Posten der 2. Gaudirndlvertreterin bei den letzten Neuwahlen unbesetzt geblieben ist, konnte zwischenzeitlich eine geeignete Trachtlerin gefunden werden. Tanja Leitner aus Pähl vom Trachtenverein „Würmseer Stamm“ Diemendorf wurde einstimmig in dieses Amt gewählt.
Nach vielen Informationen zu den Gau- und Trachtenfesten der nächste Jahre und einigen Wortmeldungen der Vereine unteranderem zu den neu Regelungen des Preisplattlns und der Einführung des neuen Ehrungssystems konnte 1. Gauvorstand Sepp Ponholzer sein Schlusswort sprechen. “ Ihr de Trachtlerinnen und Trachtler unserer Gauvereine habt unser Vertrauen. Wir wünschen uns vo eich, dass ihr hinter uns stehts, damit wir die Zeit aufwenden können zum Wohle des Gauverbandes und unserer Hoamat. Bitte kemmts zahlreich an unsere Gauveranstaltungen. Wir woin oiwei schauen dass de Freid an der Trachtensach dabei im Vordergrund steht und unser Motto treu dem guten,alten Brauch in die Zukunft tragen.“ 

 

Ehrungen im Loisachgau
Die Herbstgauversammlung in Wolfratshausen bot die Möglichkeit verdiente Trachtlerinnen und Trachtler zu ehren. Für 50 Jahre Mitgliedschaft im Gauverband wurden folgende Personen geehrt. Vom Trachtenverein „Dürnstoana“ Deining Josef Walleitner, vom Trachtenverein „König-Ludwig Stamm“ Schloß-Berg Lorenz Geiger, Bernhard Christ, Rita und Josef Steigenberger, vom Trachtenverein „D´Loisachtaler“ Wolfratshausen Johann Schmitter, vom Trachtenverein „Würmseer Stamm“ Diemendorf Resi Holzer und Helga Schuster, vom Trachtenverein „D´ Loisachtaler“ Maxkron Ella Zeindl, Angela Sträußl, Traudl und Lorenz Govopeuscheck. Allen Trachtlerinnen und Trachtler konnte 1. Gauvorstand Sepp Ponholzer das Ehrenzeichen und die Dankurkunde überreichen. Vergelt´s Gott für 50 Jahre aktive Beteiligung im Trachtenwesen.
Eine besondere Ehrung wurde Anton Hechenrieder vom Trachtenverein „D´Waxnstoana“ Antdorf zu teil.1. Gauvorstand Sepp Ponholzer und 2. Gauvorstand Hans Hagn enannten unseren Toni zum Gauehrenmitglied. 24 Jahre von 1992 bis 2016 war der Toni 2. Gauschriftführer im Loisachgau. Seit 1992 bis heute vertritt er die Loisachgauvereine in der ARGE Weilheim. In seinem Heimatverein „D´Waxnstoana“ Antdorf hatte er 40 Jahre das Amt des ersten Vorstandes inne, von 1972 bis ins Jahr 2012. Weiter ist er Träger des Ehrenzeichens des Bayerischen Ministerpräsidenten. Wir gratulieren unserem Toni zu der höchsten Auszeichnung innerhalb des Gauverbandes auf das herzlichste und freuen uns auf viele schöne Trachtlermomente mit Ihm und hoffen weiterhin auf viel Wissenswertes und gute Ratschläge für den Gauausschuss. Andreas Wachs, 1. Gauschriftführer

Zurück