Frühjahrsversammlung im Inngau

09.04.2019 18:41 von Johanna Gaar (1. Gaupressewartin - Inngau)

Zur Frühjahrsversammlung des bay. Inngau-Trachtenverbandes konnte 1. Gauvorstand Georg Schinnagl Vertreter aus allen 39 Gauvereinen im Happinger Hof begrüßen. Nach den Berichten der einzelnen Sachgebiete und dem Vorstandsbericht übergab unser Gauvorstand das Wort an Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer, die die Schirmherrschaft für das diesjährige Gaufest in Pang übernommen hat. Diese zeigte in ihren Grußworten auf, dass man angesichts der Versammlung und der Berichte über zahlreiche Veranstaltungen feststellen könne, dass der Gauverband lebt und stark hinter seinen Vereinen steht. Sie hob hervor, dass das Zusammenhalten und Zusammenstehen wichtig für unsere Heimat, unser Zuhause und die Menschen dort ist. Gerne habe sie die Schirmherrschaft für das Gautrachtenfest in Pang übernommen, um gemeinsam zu zeigen, was das Brauchtum in Bayern und im Besonderen in Pang ausmacht.

Nach der Pause erläuterte Georg Kaffl, 1. Vorstand des Trachtenvereins „d’Kaltentaler“ Pang, das Programm für das „Fest für unsa Hoamat“. Unter diesem Motto findest das diesjährige Gaufest von 11.-21. Juli statt. In seiner Vorstellung kam die Vorfreude auf das Fest und die Hoffnung auf gutes Wetter zum Ausdruck. Die Gauvorstandschaft überreichte den beiden Panger Vorständen sodann als Ehrengabe für das Fest eine Joppe.

Eine besondere Freude war es anschließend für Georg Schinnagl eine engagierte Trachtlerin auszuzeichnen. Stephanie Perfler war jahrelang in der Jugendarbeit ihres Vereines „Almarausch“ Emmering tätig. Außerdem ist sie seit vielen Jahren im Gauausschuss aktiv und ist als Referentin für die Ausbildung neuer Jugendleiter viel im bay. Trachtenverband unterwegs. Für diese vielfältigen Tätigkeiten dankte Georg Schinnagl unserer Steffi herzlich und überreichte ihr das silberne Gauehrenzeichen.

Zurück