D´Hochleitner Pullach gewinnen Bayerischen Löwen

02.11.2017 16:28 von Hans Menzinger

Sehr früh aufstehen hieß es am Sonntag den 29. 10. 2017.
Die Hochleitner Pullach fuhren um 8 Uhr zum Preisplatteln um den Löwen des Ministerpräsidenten, unserer heimlichen Weltmeisterschaft, in den Löwnebräukeller nach München.
Qualifiziert war unsere aktive Gruppe mit Anna, Petra, Georg Haller, Kati Blasenbreu, Anita Biereder, Erhard und Anderl Hauptenbuchner und Andi Tschermak.
Außerdem Anna, Petra, Georg, Anita und Heidi Tschermak als Einzelstarter in den verschiedenen Altersklassen.
Den ganzen Tag war die Aufregung groß und wir eilten zwischen den drei Kreisen in denn gestanzt wurde, hin und her.
Alle Starter lieferten eine ausgezeichnete Leistung ab.
Als unser Höhepunkt war die Gruppe mit Startnummer 2 dran.
Mit viel Freude und großer Energie absolvierten wir unseren Plattler, dann hieß es warten auf die Preisverleihung.
Den Anfang unserer herausragenden Ergebnisse machte dann Georg Haller ( 10-13J ) mit seinem 1. Platz. Es war der 6. in Folge.
Seine Schwester Anna Haller ( 14-16J ) folgte ihm mit Platz 1, sowie seine Mama Petra Haller ( Aktiv II) und seine Oma Anita Biereder ( Ehrenklasse). 
Heidi Tschermak ( Ehrenklasse) belegte einen prima 2. Platz.
Die Preisverleihung der Gruppen war dann eine sehr spannende Angelegenheit.
Als letzte 4 standen auf der Bühne:
Pullach Isargau, Steingaden Lechgau, Rottenbuch Lechgau und unser Patenverein Falkensteiner Isargau.
Die Platzverteilung war dann: 4. Falkensteiner, 3. Rottenbuch, 2. der 11 malige Gewinner des Löwen Steingaden und Sieger D' Hochleitner Pullach.
Der Jubel war sehr emotional, überschwänglich und natürlich waren wir 8 Tänzer außer Rand und Band.
Der Porzellanlöwe wurde vom Gauvorplattler , der Gauvortänzerin und Veranstalter Mathias Wiesheu und Tanja Seiderer feierlich überreicht und von unserem prima Fanclub frenetisch bejubelt.
Es folgte ein Siegerplattler um den Löwen herum.
Wir freuen uns unbandig über den Gewinn des Löwen, er darf jetzt abwechselnd bei allen Tänzern wohnen.
Der Trachtenverein D' Hochleitner Pullach bedankt sich besonders herzlich bei den Musikanten Anderl Schweiger und Erhard Hauptenbuchner fürs Musespuin.
Danke auch an alle Tänzer für ihren Einsatz.

Anita Biereder

Zurück