Aktiv-Wertungsplatteln in Polling ...

26.10.2017 06:06 von Helmut Luichtl (Internetbeauftragter)

Jedes Jahr im Herbst ist es wieder soweit, die aktiven Trachtler im Huosigau treffen sich zu ihrem Aktivwertungsplatteln. Der Trachtenverein D’Ammerbergler Polling meldete sich heuer freiwillig als Gastgeber. In hervorragender Weise übernahmen sie die Vorbereitung und die Verpflegung aller Teilnehmer und Besucher. An dieser Stelle ein herzliches Vergelt´s Gott für die gute Organisation.

1. Vorstand Franz Tafertshofer und 1. Gauvorplattler Rainer Steinhart begrüßten besonders 1. Bürgermeisterin Felicitas Betz, Gauehrenvorstand Sepp Kaindl, 1. Gauvorstand Florian Vief und den neugewählten Landesvorplattler Matthias Wiesheu.

83 Einzelteilnehmer und 10 Gruppen aus 11 Vereinen traten in der Tiefenbachhalle gegeneinander an. Das allgemein hohe Niveau, freute die 10 Wertungsrichter aus dem Isargau, Loisachgau und dem Allgäuger Gau. Sie hatten es nicht immer einfach die besten Plattler und Dreherinnen herauszufiltern. Unter hoher Konzentration beurteilten sie den Gesamteindruck, Tracht, Taktgefühl, Schläge auf ihre Gleichmäßigkeit und landlerisches Tanzen. Auch an dieser Stelle ein herzliches Vergelt´s Gott an Franz Veitinger, Andreas Sontheim, Ludwig Zehentbauer, Matthias Wiesheu, Alex Dorhecker, Stefanie Kohse, Norbert Schwarzenböck, Axel Zehentbauer, Bennet Tobeck und Armin Guggemos, die sich die Zeit genommen haben und sich als Wertungsrichter zur Verfügung gestellt haben.

Letztendlich  soll die Freude am Brauchtum im Vordergrund stehen und nicht die Konkurrenz.
Dass das der Fall ist, zeigte sich an der guten Stimmung den ganzen Abend über.

Nicht zu vergessen ist die Leistung der Musikanten, welche den ganzen Abend gefordert waren und viele Male die verschiedenen Plattlermelodien spielten. Vergelt´s Gott!

Besonders spannend war es wie immer bei den Gruppen. Interessant war das Zustandekommen der Gruppe Etting/Mammendorf. Das Navigationssystem führte die Mammendorfer Trachtler bei der Anfahrt nach Etting statt nach Polling. Durch die Unterstützung der Ettinger Trachtler gelangten sie schließlich doch noch nach Polling und sie verabredeten gleich mit einer gemeinsamen Gruppe zu starten. Sehr knapp war der Unterschied zwischen den beiden erstplatzierten Gruppen aus Menzing und Dießen mit nur einem Punkt.

Hier die jeweils ersten Drei einer jeden Altersklasse:

Buam Aktiv I
1. Peter Burkhart, Gröbenzell
2. Johann Menzinger,  Menzing
3. Thomas Hornsteiner, Polling

Deandl Aktiv I
1. Vroni Bellinger, Menzing
2. Anna-Maria Koneberg, Menzing
3. Christina Eicheler, Menzing

Buam Aktiv II
1. Magnus Kaindl, Dießen
2. Florian Vief, Dießen
3. Rainer Steinhart, Merching

Deandl Aktiv II
1. Maria Eichberg, Dießen
2. Sandra Sieber, Dießen
3. Doris Kronas, Dießen

Buam Aktiv III
1. Xaver Kastl, Weilheim
1. Thomas Tafertshofer, Polling
3. Albert Hinterbichler, Dießen

Deandl Aktiv III
1. Esther Neumaier, Menzing
2. Barbara Bittl, Polling
3. Christine Müller, Raisting

Buam Ehrenklasse
1. Sepp Kaindl, Dießen

Gruppen
1. D´Ammertaler Dießen/St. Georgen 2
2. D´Würmtaler Menzing 1
3. D´Ammertaler Dießen/St. Georgen 1

Ausführliche Platzierungslisten sind in der PDF-Datei etwas weiter unten zu finden.

Bericht: Rainer Steinhart             Fotos: Melanie Schranner

Zurück