Pfaffenhofener Trachtler besuchen die Bayerische Regierung

10.02.2018 14:41 von Anna Felbermeir (Bayerischer Trachtenverband)

Viele Eindrücke vom Maximilianeum und der Bayerischen Staatskanzlei

Führungen und viele Informationen zum Parlament, die Ausschüsse, die Landtagspräsidentin und den Bayerischen Ministerpräsidenten verfolgten die Trachtler mit großem Interesse. Im Plenarsaal stand Karl Straub den Gästen Rede und Antwort und teilte Wissenswertes zum Ablauf von Sitzungen und Landtagsbeschlüssen mit.

Im Landtag standen Besichtigungen des Plenarsaales, der Herzkammer des Bayerischen Parlaments, des Senatssaales und Besuch der Landtags-Gaststätte mit herzlicher Bewirtung auf dem Programm.

Im Innern der Bayerischen Staatskanzlei waren die Trachtler vom Treppenhaus mit Himmelsleiter, der Orangerie, dem Medienraum, der Zirbelstube und dem Ministersaal stark beeindruckt. Das Glanzstück der Bayerischen Staatskanzlei ist der Kuppelsaal aus Kelheimer Kalkstein. Der Marmor-Fußboden aus verschiedenen Regionen Bayerns rundet den Kuppelsaal zu einem bayerischen Gesamtkunstwerk ab.

Bei ihrem Besuch in der Bayerischen Regierung in München spürten die Trachtler wieder einmal, welche Bedeutung die Tradition in Bayern hat. Es macht uns stolz, dass wir in einer der ältesten europäischen Kulturlandschaften leben dürfen. Schätzen wir uns glücklich, dazuzugehören!

Fotos: CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag und Felbermeir

Zurück