Anzwies-Muse und Trautersdorfer Tanzlmusi mit neuer CD

14.12.2017 13:53 von Anton Hötzelsperger

Ihre erste und eine gemeinsame CD haben die Anzwies-Muse aus Atzing und Umgebung sowie die Trautersdorfer Musikanten mit Mitgliedern aus Prien und Umgebung herausgegeben. Die im Frühjahr im Wildenwarter Musikantenheim entstandenen Tonaufnahmen wurden nun auf einem Tonträger festgehalten, der insgesamt 16 schmissige Tanzlmusi-Stücke, staade Weisen sowie Jodler, Boarische und Walzer enthält. Die CD „Anzwies-Muse & Trautersdorfer Musi“ ist ab sofort beim Priener Christkindlmarkt (Freitag bis Montag) am Stand der Mosterei Rappel vom „Fritz´n-Hof“ zum Preis von 18 Euro erhältlich. Anfragen per email sind möglich an: anzwies-muse@web.de.

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke von der Anzwies-Muse und von der Trautersdorfer Tanzlmusi und ihrer gemeinsamen CD

  • Anzwies-Musi im Probenheim
  • Trautersdorfer Musikanten mit Wolfgang Städele vom Tonstudio  

Zurück