Aktuelle Informationen im Bayerischen Trachtenverband

Klausurtagung im Loisachgau

Eine gemeinsame Klausurtagung, zur Gestaltung des Jubiläumsjahrs 2019.

Eindruck von Bürgerball im Deutschen Theater

Trachtler beim Oide Wiesn Bürgerball 2019

Im Deutschen Theater in München

Typischer Volkstanzabend im Hittenkirchener Trachtenheim

Volkstanz bei Jugend im Chiemgau hoch im Kurs

Seit 40 Jahren im Trachtenheim in Hittenkirchen

Gauzeichen

Bayerischer Löwe trifft Berliner Bären

Waldgaujugend tanzte auf Grüner Woche –

Mit Landwirtschaftsministerin - v.li.: Tina Pfaffinger, Landrat Georg Huber, Anton Heindl, Sebastian Friesinger, Herbert Hofauer, Michaela Kaniber, Robert Gerhart, Landrat Erwin Schneider, Max Bertl, Andrea Streiter, Martin Bachmeier und Michael Hauser

Trachtensommer 2019 in Chiemsee-Alpenland- und Inn-Salzach

Diesmal mit den Gautrachtenfesten in Altötting, Pang bei Rosenheim und Bernau am Chiemsee.

Die Trachtler aus Gögging, Straßkirchen, Buchberg, Salzweg und Alkofen in der Bayernhalle auf der „Grünen Woche“ in Berlin. (Foto: Hartl)

Trachtler aus dem Dreiflüsse-Gau auf der Grünen Woche

Die „Internationale Grüne Woche“ in Berlin war das Ziel von 43 Trachtlerinnen und Trachtler, die sich auf den Weg nach Berlin machten. Auch in diesem Jahr war die Gruppe aus dem Dreiflüsse-Trachtengau Passau nach Berlin gefahren, um den Besuchern der Bayernhalle das bodenständige Brauchtum zwischen Bayrischen Wald und Rottal näher zu bringen.

Bei der Sternpolka wurde es eng auf dem Tanzboden und die Kreise gingen fast nahtlos ineinander über. (Fotos: Hauzeneder)

Gute Stimmung und voller Tanzboden beim Trachtenball

Rund 450 Trachtler und Ballgäste starteten mit dem Trachtenball in das neue Trachtlerjahr. Jung und Alt, Trachtler und Tanzbegeisterte aus dem Dreiflüsse-Trachtengau Passau und dem benachbarten Oberösterreich kamen in der Ruhstorfer Niederbayernhalle zusammen, um gemeinsam in die Tanzsaison 2019 zu starten.

Trachtenkulturzentrum

Mitglied im Förderverein Trachtenkulturzentrum werden

Der Förderverein Trachtenkulturzentrum bildet die Finanzierungsgrundlage für Bauvorhaben und betreut ein umfangreiches Trachtenarchiv. Den Mitgliedern des Fördervereins liegt unsere bayerische Heimat und die Bewahrung des dazugehörigen Erbes besonders am Herzen. Dafür wurde 2015 das Trachtenkulturmuseum in Holzhausen, Gemeinde Geisenhausen im Landkreis Landshut, geschaffen.

Foto: Michael Hauser

Seminar "Feste feiern und gestalten" in Holzhausen

Wochenendseminar in Trachtenkulturzentrum Holzhausen – Eine Teilnehmerin erzählt